Gestaltung und Layout Flyer: Kim Dotty Hachmann

Projektbeschreibung - gefördert mit Mitteln des Bündnisses für Brandenburg und des Landkreises Dahme-Spreewald

Bei immer knapper werdendem Wohnraum in Deutschland wird es für Wohnungssuchende immer schwerer, eine eigene Wohnung zu finden. Dazu ist es wichtig, nicht nur eine Wohnung zu bekommen, sondern diese dann auch langfristig zu behalten. In diesem Sinne haben wir, die Dahmeland soziale Dienste GmbH, am erfolgreichen Beispiel einiger anderer Landkreise Brandenburgs - aber auch deutschlandweit - eine Reihe Schulungen (Wohncoaching) auch in unserem Landkreis Dahme - Spreewald ins Leben gerufen.

Wenn man in einer eigenen Wohnung wohnen möchte, ist es für jeden Mieter notwendig, dass man sich mit den hiesigen Gepflogenheiten des Wohnens und Zusammenlebens in einer Hausgemeinschaft auskennt, sich an die Regeln oder Normen hält, die Miete regelmäßig zahlt oder den Müll trennt. Dadurch kann man bereits im Vorfeld eventuelle Schwierigkeiten im Mietverhältnis oder Nachbarschaftskonflikte vermeiden. Um das zu erreichen, veranstalten wir das Wohncoaching, das praktisches Basiswissen rund um die Themen Mieten und Wohnen vermitteln soll.

Projektkoordinatorin
Marija Imhof, Dahmeland soziale Dienste GmbH

Referent
Dipl.-Ing. Günter Merkel

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.